Schirmherrschaft

Grußwort von Hans-Jürgen Petrauschke

Der Rhein-Kreis Neuss steht mit seinem Wirtschaftswachstum regelmäßig an der Spitze in Nordrhein-Westfalen. Auch bei deutschlandweiten Vergleichsstudien zeigt sich die besondere Standort-Qualität des Rhein-Kreises Neuss in Top-Platzierungen. Einer der Gründe dafür ist unsere besondere Lage am Rhein als Nachbar der Landeshauptstadt Düsseldorf, zwischen Ruhrgebiet, Köln, Aachen und den Niederlanden – ein Platz im Herzen Europas mit besten Verkehrsverbindungen über die Rheinhäfen, unser dichtes Schienen- und Autobahnnetz sowie zwei in direkter Nachbarschaft gelegenen Flughäfen.

So gehört der Rhein-Kreis Neuss auch zu den führenden Logistikstandorten in Europa. Mehr als 1.000 Unternehmen aus Logistik und Großhandel bieten bei uns mehr als 21.000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze. Damit ist hier jeder 6. Arbeitsplatz im Logistiksektor zu finden. Und die Branche bietet ein breites Spektrum an Berufsbildern – vom Kraftfahrer über Fachkräfte für Lagerwesen und Speditionskaufleute bis zum studierten Logistik-Manager.

Auf der Orientierungsmesse „Vom Klicken bis zum Klingeln“ erfahren insbesondere Schülerinnen und Schüler anlässlich des bundesweiten Tages der Logistik alles über Berufsperspektiven und Zukunfts-chancen der Branche. Für diese Initiative aus der Wirtschaft danke ich allen Beteiligten ganz herzlich. Gerne habe ich die Schirmherrschaft über die Veranstaltung in unserer Kreisstadt Neuss übernommen. Denn es ist unser gemeinsames Ziel, jungen Menschen gute Ausbildungs- und Beschäftigungschancen zu bieten.

Die Logistik braucht als eine zentrale Zukunftsbranche engagierte Nachwuchskräfte. Am Tag der Logistik besteht für die Fachkräfte von morgen die Gelegenheit, sich direkt bei Unternehmen aus unserer Region über eine berufliche Zukunft in diesem Wirtschaftszweig zu informieren. Der Berufsmesse „Vom Klicken bis zum Klingeln“ wünsche ich dabei guten Erfolg und danke den Organisatoren nochmals für die Vorbereitung und Durchführung dieser wichtigen Veranstaltung.

Hans-Jürgen Petrauschke

Landrat des Rhein-Kreis Neuss


Grußwort von Dorothee Bär

Logistik ist aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Ohne Logistik kommen die im Internet bestellten Schuhe oder das online gekaufte Smartphone nicht zu uns. Dass Deutschland ein weltweilt erfolgreicher Logistikstandort ist, verdanken wir auch den Menschen, die in diesem Bereich arbeiten. Daher ist es mir wichtig, Logistik und die Wirtschaft dabei zu unterstützen, junge Frauen und Männer für logistische Berufe begeistern. Der Tag der Logistik bietet eine gute Gelegenheit, die Logistik mit ihren Tätigkeiten einmal aus nächster Nähe kennenzulernen und zu erfahren, welche vielfältigen Berufe es hier gibt. Damit die Bestellung im Internet am nächsten Tag nach Hause geliefert werden kann, sind Disponenten, Lageristen, Spediteure, Lkw- Fahrer oder Triebfahrzeugführer und noch zahlreiche weitere Fachberufe beteiligt. Dies zeigt, wie abwechslungsreich Logistik sein kann und welche beruflichen Chancen sich in diesem Bereich für die Zukunft bieten.

Dorothee Bär

Parlamentarische Staatssekretärin

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur